Bauers Depeschen

12. April 2024

2440. Depesche

Samstag, 18. Mai, Stuttgarter Schlossplatz. Beginn 14 Uhr: DAS FEST GEGEN RECHTS.Für eine bessere Demokratie. Alles klar für Das Fest gegen rechts. Für eine bessere Demokratie ist: Große Kundgebung auf dem Schlossplatz, anschließend Aktionen in der Umgebung: informativ, kämpferisch, spielerisch. Die Kooperation von Kunst und politischem Engagement.Kundgebung mit dem Singer-Songwrite, Rapper und Musikproduzenten Max Herre, einer Größe der […]
10. April 2024

2439. Depesche

Liebe Freundinnen und Freunde des Flaneursalon, hier noch einmal komprimiert die bevorstehenden Dinge: An diesem Mittwoch, 10. April (Beginn19 Uhr) treffen sich Wegbleiter:innen in der Stuttgarter Rosenau bei dieser öffentlichen Würdigung: Ein Abend der Erinnerung.Für unseren Freund Heinz Frank.(13. Dezember 1944 – 21. März 2024) Heinz Frank war einer aus Stuttgart, den wir als aufgeschlossenen Menschen und hilfsbereiten […]
4. April 2024

2438. Depesche

WILLKOMMEN! Liebe Freundinnen und Freunde des Flaneursalons, zunächst das Naheliegende: meine aktuelle Kontext-Kolumne ist hier: Beton im Blut. Und hier kann mir schreiben, wer Lust hat – ich freu mich über Post: flaneursalon@joebauer.de Was ich tagein, tagaus so treibe, darüber gebe ich auf Einladung am Freitag, 12. April in der Reihe Kulturinitiative Bohnenviertel lädt zum Gespräch Auskunft. Hoffe, […]
2. April 2024

2437. Depesche

Liebe Freundinnen und Freunde des Flaneursalons, was ich tagein, tagaus so treibe, darüber gebe ich auf Einladung am Freitag, 12. April in der Reihe Kulturinitiative Bohnenviertel lädt zum Gespräch Auskunft. Hoffe, dass mir was einfällt. Axel Clesle von der Initiative moderiert. Das Ganze findet statt im Bischof-Moser-Haus, Wagnerstraße 45, 70182 Stuttgart (Bohnenviertel). Beginn 18 Uhr. Eintritt frei. Wer […]
27. März 2024

2436. Depesche

Ein Abend der Erinnerung.Für unseren Freund Heinz Frank.(13. Dezember 1944 – 21. März 2024) Heinz Frank war einer aus Stuttgart, den wir als aufgeschlossenen Menschen und hilfsbereiten Freund in Erinnerung behalten werden. Ein bodenständiger Unruhegeist, dem soziale Ungerechtigkeiten zuwider waren, der da war, wenn er helfen konnte. Zu Hause in Obertürkheim, tourte er als Neugieriger und Unterstützer durch […]
25. März 2024

2435. Depesche

WILLKOMMEN! Liebe Freundinnen und Freunde des Flaneursalons, in der vorherigen Depesche, in der meine jüngste Kontext-KOLUMNE verlinkt ist, habe ich darauf hingewiesen, dass man mir jederzeit schreiben kann: flaneursalon@joebauer.de Daraufhin kamen zwei Mails – ich sage herzlichen Dank: Hallo Joe,ich glaube nicht, dass deine Kontextkolumnen im leeren Raum landen. Wenn ich die Kommentarspalten in anderen Publikationen lese, wimmelt […]
20. März 2024

2434. Depesche

Liebe Besucherin, lieber Besucher meiner Depeschenseite: Alles, was ansteht, findet sicht in der vorherigen Depesche Nr. 2433 – einfach links oben auf dieser Seite den Pfeil nach links < anklicken, wie beim Zurückblättern in einem Buch aus Papier:) … Und hier geht’s zu meiner neuen, am heutigen Mittwoch erschienenen Kontext-Kolumne: Höß, Stuttgart Nebenbei: Die Kolumnen auf der Kontextseite […]
18. März 2024

2433. Depesche

WILLKOMMEN! Letzte Ausfahrt vor der Fußball-EM: Flaneursalon live am Mittwoch, 12. Juni, in der Rosenau. Mit Eric Gauthier (und Begleitung, Songs), Cemre Yilmaz (und Begleitung, Songs), Cornelius W. M. Oettle (Satire), Toba Borke & Julian Feuchter (Freestyle Rap, Drums). Vorverkauf demnächst. Noch ein schneller Tipp: Der Berliner Kabaretttist Arnulf Rating ist an diesem Donnerstag, 21. März, im Stuttgarter […]
12. März 2024

2432. Depesche

Liebe Freundinnen und Freunde des Flaneursalons, schön wäre, ich erhielte mal die eine oder andere E-Mail – mit Wünschen und Anregungen, was es auf dieser Seite in Zukunft noch zu tun gäbe … wenn überhaupt: flaneursalon@joebauer.de Und hier geht es zu unerer Seite Gemeinsam gegen rechts. Für eine bessere Demokratie. Wer noch nich dabei ist: Ganz unten kann […]
6. März 2024

2431. Depesche

WILLKOMMEN! Vorneweg: Mir war eigentlich nie langweilig. Irgendwas war immer. Seit Oktober 23 machen wir mit einem (kleinen) Team unter dem Motto „Gemeinsam gegen rechts. Für eine bessere Demokratie“ Veranstaltungen und unterstützen Aktionen. Es ist nicht so, dass ich mir nicht die Fragen stelle: Bringt das was? Hat das irgendeinen Sinn? Oder ist es fürn Arsch? Na ja, […]