Bauers Depeschen


Mittwoch, 21. April 2021, 2267. Depesche


Permalink zu dieser Depesche: www.flaneursalon.de/de/depeschen.php?sel=20210421

 





LIEBE LESERiNNEN,

von heute an mache ich wieder meine 14-tägige Kolumne "Joe Bauer auf der Straße" in der Kontext-Wochenzeitung. Meine aktuelle heißt SAUERBRATEN. Sie stammt aus der gerade erschienen Anekdoten-Sammlung „Chaos, Glück und Höllenfahrten“ zur Erinnerung an den Dichter, Satiriker, Sänger Wiglaf Droste. Und hier geht’s zum Text: SAUERBRATEN



METROPOL-AKTION

AN DIESEM DONNERSTAG, 22. APRIL

Das Engagement zur Schaffung eines Orts der Begegnung und Kulturen geht weiter: Stuttgart braucht dringend ein Haus für spartenübergreifende Kunst, eine Bühne für den Dialog, der unserer internationalen städtischen Realität gerecht wird. Wir leben längst in einer veränderten Alltagskultur, die im politischen Bewusstsein noch nicht angekommen ist. Die Bekenntnisse zur „Vielfalt“ bleiben zu oft ohne praktische Folgen. Es geht nicht um einen „Migrationshintergrund“, sondern um das gemeinsame Leben im Vordergrund.

Als interkultureller Begegnungsort, an dem auch der Film in neuer Präsentationsform eine wichtige Rolle spielt, ist das Metropol mit seiner Geschichte, seiner Lage und Aura bestens geeignet.

Am Donnerstag, 22. April, findet unsere 6. Kundgebung zu diesem Thema statt - vor dem Metropol-Gebäude. Wortbeiträge von Cathy Nzimbu Plato (Vors. Forum Afrikanum e. V. / Foto), Anna Ioannidou (Vors. Griechische Gemeinde Stgt), Astrid Beyer (Dokville), Goggo Gensch (Filmemacher, Kurator). Musik von Eva Leticia Padilla & Dany Labana Martinez und ein Tanz-Act von Fabrice Ottou. Moderation: Joe Bauer. Beginn 18 Uhr.



WIR GEDENKEN DER CORONA-TOTEN

Wie in vielen Städten der Republik gibt es auch in Stuttgart die Aktion #Corona-Tote-sichtbar-machen. Brennende Kerzen als kleines, stilles Zeichen: Menschen sind keine statische Zahlen. Wir treffen uns immer sonntags ab 19 Uhr vor dem Gustav-Siegle-Haus im Leonhardsviertel. Und: Bei uns wird live musiziert. Klingt schöner als schwurbeln.



AKTION AUF DEM GERDA-TARO-PLATZ

Anfang April gab es antisemitische Schmierereien mit Hakenkreuzen auf dem Stuttgarter Gerda-Taro-Platz, der an die in Stuttgart geborene und aufgewachsene Fotokünstlerin und Kriegsfotografin erinnert. Aus diesem Anlass gibt es im Zeichen des Antifaschismus und Antirassismus eine kleine Aktion am Taroplatz: Donnerstag, 29. April, 18 Uhr. Es sprechen u. a. die Taro-Biografin Irme Schaber und der Antisemitismus-Beauftragte des Landes BW, Dr. Michael Blume. Musik macht ein ausgezeichnetes internationales Ensemble um den Gitarristen Alon Wallach und die Sängerin Marie Louise.



BITTE WEITERSAGEN

Unsere Initiative zur Unterstützung der Kunst- und Kulturarbeit ist weiterhin TÄGLICH aktiv. Inzwischen haben wir mehr als eine Million Euro Spenden erhalten. Allen, die helfen, ganz herzlichen Dank! Hier geht es zu den Infos: KÜNSTLER*INNENSOFORTHILFE STUTTGART

 

Joe Bauer: Im Staub von Stuttgart - Ein Spaziergänger erzählt
 

Archiv 

28.07.2021

27.07.2021

25.07.2021
15.07.2021

30.06.2021

23.06.2021
17.06.2021

04.06.2021

03.06.2021
01.06.2021

24.05.2021

19.05.2021
04.05.2021

21.04.2021

13.04.2021
08.04.2021

01.04.2021

27.03.2021
24.03.2021

11.03.2021

27.02.2021
22.02.2021

17.02.2021

15.02.2021
12.02.2021

11.02.2021

06.02.2021
02.02.2021

28.01.2021

22.01.2021

Depeschen 2221 - 2250

Depeschen 2191 - 2220

Depeschen 2161 - 2190

Depeschen 2131 - 2160

Depeschen 2101 - 2130

Depeschen 2071 - 2100

Depeschen 2041 - 2070

Depeschen 2011 - 2040

Depeschen 1981 - 2010

Depeschen 1951 - 1980

Depeschen 1921 - 1950

Depeschen 1891 - 1920

Depeschen 1861 - 1890

Depeschen 1831 - 1860

Depeschen 1801 - 1830

Depeschen 1771 - 1800

Depeschen 1741 - 1770

Depeschen 1711 - 1740

Depeschen 1681 - 1710

Depeschen 1651 - 1680

Depeschen 1621 - 1650

Depeschen 1591 - 1620

Depeschen 1561 - 1590

Depeschen 1531 - 1560

Depeschen 1501 - 1530

Depeschen 1471 - 1500

Depeschen 1441 - 1470

Depeschen 1411 - 1440

Depeschen 1381 - 1410

Depeschen 1351 - 1380

Depeschen 1321 - 1350

Depeschen 1291 - 1320

Depeschen 1261 - 1290

Depeschen 1231 - 1260

Depeschen 1201 - 1230

Depeschen 1171 - 1200

Depeschen 1141 - 1170

Depeschen 1111 - 1140

Depeschen 1081 - 1110

Depeschen 1051 - 1080

Depeschen 1021 - 1050

Depeschen 991 - 1020

Depeschen 961 - 990

Depeschen 931 - 960

Depeschen 901 - 930

Depeschen 871 - 900

Depeschen 841 - 870

Depeschen 811 - 840

Depeschen 781 - 810

Depeschen 751 - 780

Depeschen 721 - 750

Depeschen 691 - 720

Depeschen 661 - 690

Depeschen 631 - 660

Depeschen 601 - 630

Depeschen 571 - 600

Depeschen 541 - 570

Depeschen 511 - 540

Depeschen 481 - 510

Depeschen 451 - 480

Depeschen 421 - 450

Depeschen 391 - 420

Depeschen 361 - 390

Depeschen 331 - 360

Depeschen 301 - 330

Depeschen 271 - 300

Depeschen 241 - 270

Depeschen 211 - 240

Depeschen 181 - 210

Depeschen 151 - 180

Depeschen 121 - 150

Depeschen 91 - 120

Depeschen 61 - 90

Depeschen 31 - 60

Depeschen 1 - 30




© 2007-2021 AD1 media ·